Rechnungs.fans - Invoice.fans - EN16931

 

Willkommen bei Rechnungs.fans!

Das Portal für einen zentralen Zugang zu verschiedenen Rechnungsformaten, die Entwicklung von standardkonformen Branchenprofilen auf Basis der EU Kernrechnung und für die Prüfung von Nachrichten gegen die Rechnungsformate.

Vom Standard zur Implementierung

Die Entwicklung der elektronischen Rechnung schreitet seit einigen Jahren mit großen Schritten voran. Und dass, obwohl die elektronische Rechnung an sich nichts neues ist. Bereits seit mehreren Jahrzehnten werden in einigen Branchen elektronische Rechnungen ausgetauscht. Über die Jahre wurden viele Formate entwickelt. Und auch einige Standards. In der Praxis werden diese Standards jedoch selten in vollem Umfang umgesetzt. Statt dessen schaffen bestimmte Anwendergruppen oder auch einzelne Unternehmen individuelle Anwendungsspezifikationen. Deren Nutzung wird dann in der Regel im Rahmen der Geschäftsbeziehung verbindlich vorgeschrieben.

Für den Rechnungssender bedeutet dies, dass er häufig viele verschiedene Schnittstellen bedienen muss und eine Implementierung somit kostenintensiv ist. Der Rechnungsempfänger hingegen hat in der Regel das Ziel, dass die Verarbeitung elektronischer Rechnungen möglichst automatisiert stattfinden kann.

Der Onboarding-Prozess

Das erstmalige Aufschalten eines Rechnungssenders auf das System des Rechnungsempfängers wird auch als Onboarding bezeichnet. Doch sollte aus Sicht eines Rechnungsempfängers der Onboarding-Prozess nicht erst als letzter Schritt stattfinden. Er startet vielmehr bereits bei der Potenzialanalyse, welche Geschäftspartner in die Automatisierung mit eingebunden werden soll.

Wesentliche Aspekte des Onboarding-Prozesses sind

Technische Validierung und Testen von elektronischen Rechnungen

Der Prozess der technischen Validierung kann in wesentlichen Punkten automatisiert werden. Rechnungs.fans bietet mit seiner Validierungsfunktionalität die Möglichkeit, Rechnungsdokumente gegen die verschiedenen Anwendungsempfehlungen zu prüfen. Dabei werden unter anderem die folgenden Aspekte berücksichtigt:

Sofern die Spezifikation entsprechende Geschäftsregeln vorgibt können darüber hinausgehend auch Geschäftsregeln geprüft werden. Dazu gehören beispielsweise:

Ergebnis der Validieurng:

Technische Dokumentation von Anwendungsempfehlungen

Wenn eine Rechnungsspezifikation implementiert werden soll, ist eine technische Dokumentation unabdingbar. Rechnungs.Fans bietet eine einheitliche Darstellung der verschiedenen Standards und der Anwendungsempfehlungen (Core Invoice Usage Specification CIUS) an zentraler Stelle.

Somit ist die Struktur einfach nachvollziehbar und die Qualität der Implementierung wird erhöht.

Enwicklung von Core Invoice Usage Specification CIUS

Die europäische Norm definiert, wie standardkonforme Anwendungsempfehlungen (Core Invoice Usage Specification) entwickelt werden können. Damit lassen sich branchenspezifische Anforderungen abbilden. Ein Beispiel für eine CIUS in Deutschland ist XRechnung und nach Veröffentlichung auf ZUGFeRD 2.0.

Ergänzend zu diesem Portal steht Ihnen ein kostenfreies CIUS-Tool zur Verfügung, wenn Sie in Ihrer Organisation oder für ihre Branche eine CIUS entwickeln wollen. Diese CIUS wird dann im Abschluss ebenfalls auf diesem Portal zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet, dass Ihre Anwender ihre Nachrichten gegen dieses Profil validieren können. Beispielhaft wäre dazu folgendes Vorgehen notwendig:

Wie erhalte ich Zugang?

Um sich zu registrieren, klicken Sie auf Neues Konto erstellen: Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie innerhalb von zwei Bürotagen eine Email für die Freischaltung des Portals.

Klicken Sie auf Anmelden, wenn Sie bereits registriert sind.